Südvorstadt 0341-58062844 | Kurt-Eisner-Str. 15 | 04275 Leipzig ______________________________________________________ Lindenau 0341-25346055 | Demmmeringstraße 85 | 04177 Leipzig
Elektrotherapie2017-06-07T00:34:34+00:00

Elektrotherapie

elektrotherapie-physiotherapie

Elektrotherapie ist die Nutzung des Stromes in seiner therapeutischen Form.

In der Physiotherapie werden Gleich- und Wechselströme angewandt, die im Nieder-, Mittel- und Hochfrequenten Bereich liegen.

Der Physiotherapeut, Arzt oder Heilpraktiker entscheidet, welche Applikation und Form des Stromes dem Patienten zugute kommt. Diese wird auf der Grundlage der Erkrankung und dem Ziel getroffen.

 

Typische Erkrankungen, bei denen die Elektrotherapie zur Anwendung kommt, sind zum Beispiel:

 

Arthrosen, wo es das Ziel ist, die Schmerzen zu reduzieren und die Versorgung des Knorpels zu verbessern,

bei Myoglosen, um diese durch mehr Durchblutung zu reduzieren ,

peripheren Lähmungen, um die Muskelatrophie zu stoppen,

bei der Fußheberschwäche oder Fallhand, um die neuronale Ansteuerung zu verbessern

Nach operativen Eingriffen, um die Muskulatur aufzubauen.

Ultraschall Therapie

ultraschall-physiotherapie

Die Ultraschalltherapie wird am Häufigsten bei Gelenkbeschwerden verschrieben, da sie durch die gezielte Tiefenmassage die Knorpeltrofik verbessert, die Gewebsschichten in Schwingung setzt und somit den Heilungsprozess unterstützt.

Angewendet wird sie bei: Arthrosen, Knorpelfissuren, Bänderbeschwerden und Muskelfaserrissen.

Die Ultraschalltherapie wird oftmals in Kombination mit anderen physiotherapeutischen Massnahmen verordnet, wie zum Beispiel: Elektrotherapie, Krankengymnastik und Manuelle Therapie.